Da kommt uns der Custom Motordeckel von Victory gerade recht um dich mal wieder darauf aufmerksam zu machen, dass du dein Möpi zwar eingewintert hast und vielleicht was Umbauen könntest – ja, wir wissen schon, die ganz harten Jungs und Mädels unter euch werden jetzt wieder angeben, dass sie mit drei langen Unterhosen und Schianzug auch bei eisigen -5° Grad mit ihrer Mopette unterwegs sind. Okay akzeptieren wir und Hut ab, aber es gibt auch Motorradfahrer, die den Winter für andere Hobbys nutzen und sich dafür umso mehr auf den Frühling freuen um mit dem geliebten Bike wieder rumtuckern.

Gerade jetzt ist die beste Zeit

Im Winter ist die beste Zeit, beim autorisierten Victory Händler Hand an sein modern American Bike anlegen zu lassen – sei es in Form einer gründlichen Inspektion, eines umfassenden Umbaus oder auch nur von ein paar Handgriffen, um die Maschine noch ein bisschen individueller zu gestalten. Eine einfache und höchst wirkungsvolle Methode, den bildschönen 106 Freedom V2 Motor mit einem individuellen Touch zu krönen bietet eben dieser Custom Chrome Deckel von Victory

Ob Cruiser, Bagger oder Tourer, der bärenstarke 106 Freedom Motor, der sie alle antreibt, hat zugleich stilbildende Funktion und lässt sich mit minimalem Aufwand durch den Tausch der Motordeckel individualisieren. Von der edlen Anmutung aus dem Vollen gefräster Deckel bis zum exklusiven Arlen Ness Design ist mit Original Victory Zubehörteilen alles möglich. Die Motordeckel werden paarweise für linke und rechte Motorseite im selben Stil geliefert. Bislang sind sechs verschiedene Varianten lieferbar.

Bleib am Laufenden und hol´ dir unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Die Beveled Engine Covers aus Leichtmetallguss gibt es in Schwarz mit gefasten Kanten und gefrästem Victory Schriftzug zum UVP-Preis von 309 Euro sowie für 329 Euro in gleicher Ausführung, aber mit hochwertig verchromter Oberfläche.

Die Billet Engine Covers sind aus dem vollen Aluminium gefräst und kosten beim Victory Händler mit teils schwarzer, teils blank verchromter Oberfläche 269 Euro.

Last but not least hat Victory drei Deckel-Sets aus Leichtmetallguss im Programm, die von Customizer-Legende Arlen Ness entworfen wurden: die Arlen Ness Finned Engine Covers mit klassischen Kühlrippen wahlweise in Chrom oder Schwarz für 219 Euro und die Arlen Ness Holeshot Engine Covers mit glänzend schwarzer Oberfläche und zahllosen kreisrunden Ausfräsungen für 239 Euro UVP.

Kompetente Partner im Bereich Lackierung, Airbrush, Beschichtungstechnik, Felgen- oder Schwingenumbau und, und, und helfen dir und lassen jeden Wunsch für deinen Umbau in Erfüllung gehen. Für Ideen, die nicht von der „Stange“ kommen, fällt dem Mechaniker deiner Wahl  garantiert auch etwas ein. Wir wünschen dir viel Spass und

keep the fire burning

Kai&Martina


 unsere Empfehlungen:

 →hier gibt´s noch mehr Empfehlungen