Bei allen Harley Davidson Modellen sind Alarmanlage serienmäßig eingebaut, beim Kauf einer neuen Harley muss der Besitzer sich entscheiden, ob er diese Alarmanlage jedoch scharf stellen möchte. Das Aktivieren deiner Alarmanlage übernimmt natürlich die Harley Service Crew vom Motodrom Klagenfurt für dich. Auf was du dennoch bei deinem Alarmsystem deiner Harley achten solltest und was du tun kannst, wenn dein Sender verloren gegangen ist, möchten wir dir hier erklären…

Die Bestandteile deiner Harley Alarmanlage

Das Harley Davidson Smart Sicherheitssystem besteht aus dem Sicherheitsmodul, einer Antenne und einer optionalen Smart Sirene, diese sind meist unter dem Sitz verbaut und so konzipiert, dass bei unsachgemäßer Handhabung der Alarm ausgelöst wird. Sowie dem Handsfree Schlüsselanhänger, den sogenannten FOB (Free on Board).

Wann schaltet sich die Alarmanlage scharf?

Sobald du dein Harley Davidson Motorrad parkst und die Zündung auf „Off“ drehst, schaltet sich das Harley Davidson Sicherheitssystem, sofern keine Bewegung mehr festgestellt wird scharf. Bei diesem Scharfschalten blinken die Blinker zwei mal und/oder die Sirene gibt zwei kurze Töne von sich. Im aktiven Sicherheitsmodus blinkt ein rotes Schlüsselsymbol langsam in der Tachoanzeige.

Sollte nach dem Scharfschalten des Sicherheitsystems deiner Harley das Bike bewegt werden oder die Zündung eingeschalten werden, gibt das System eine kurze akustische (Sirene) und visuelle (Blinker) Warnung ab, sollte deine Harley weiterhin ohne eines aktiven FOB (Schlüsselanhänger) bewegt werden, ertönt nach vier Sekunden der Alarm, der bis zum Erkennen des zugehörigen FOBs ertönt.

Kann ich auch ohne FOB meine Harley starten?

Falls es einmal dazu kommt, dass du dein Motorrad ohne aktiven FOB starten musst (Verlust oder leere Batterie), kannst du deine Harley einmalig mit dem PIN (beim Kauf hast du dich für einen fünfstelligen PIN entschieden) starten. Dazu schaltest du die Zündung auf Ignition und rufst du durch gleichzeitiges Drücken (2 Sekunden) beider Blinkertasten den Eingabemodus auf.

In der Anzeige des Kilometerzählers erscheinen fünf Striche, durch Drücken des linken Blinkerschalters gibst du die erste Ziffer deines PIN ein und bestätigst diese mit dem rechten Blinkerschalter und gehst so mit den restlichen vier Ziffern deines PINs weiter vor. Wie gesagt, kannst du dein Motorrad einmal mit dieser Eingabe starten, beim Abschalten aktiviert sich das Sicherheitssystem wieder, für ein neuerliche Starten musst du wiederum den PIN eingeben.

Transportmodus für deine Harley

Bei eventuellen Transporten (Urlaub am Hänger etc.) gibt es einen Transportmodus für das Sicherheitssystem deiner Harley Davidson. Für alle Modelle mit einer Taste im FOB gilt es die Zündung einzuschalten, die Taste am FOB solange gedrückt halten, bis die Blinker drei mal blinken, danach die Zündung wieder ausschalten und den FOB erneut solange gedrückt halten, bis Blinker wieder drei mal blinkt.

Bei einem Keyless Go System (bei Harley Modellen bis 2010) schaltest du die Zündung ein, klickst den Kill Schalter auf OFF, und die Zündung auf ACC, drückst beide Blinkerschalter gleichzeitig und lässt diese wieder los, danach den Zündschalter auf OFF drehen. Bei dem Keyless Go System ab Modelljahr 2011 schalte die Zündung ein und aus und drücke innerhalb von drei Sekunden kurz beide Blinkerschalter.

Unsere Tipps für die Alarmanlage deiner Harley Davidson

  • Trage den Schlüsselanhänger (FOB) deines Motorrades beim Fahren, Beladen, Tanken, Umstellen oder Parken stets bei dir, am besten in deiner Hosentasche
  • Elektromagnetische Störungen (Mobiltelefon, PDA etc.) können die Funktion deines Keyless Smart Sicherheitssystems beeinflussen. Bewahre den FOB mit einem Abstand von mindestens 8 Zentimetern von solchen Geräten auf
  • Der FOB sollte nicht in einem geschlossenen Metallbehälter aufbewahrt werden
  • Der Alarm wird nicht aktiviert, wenn der Schlüsselanhänger im oder am Motorrad aufbewahrt wird
  • Wechsle die Knopfbatterie deines FOB jährlich
  • Bei langen Standzeiten (Winter) kann die Alarmanlage (vor allem bei älteren Harley Modellen) durch den Stromverbrauch die Batterie deines Motorrades schwächen, schließe daher ein →Batterieladegerät an dein Motorrad an

Bei weiteren Fragen zu dem serienmäßigen Smart Sicherheitssystem deiner Harley Davidson und für eventuelle Nach- oder Aufrüstungen deiner Alarmanlage, besuche uns im Motodrom Harley Davidson, unsere Service Crew freut sich auf deinen Besuch…

You never ride alone!

Motodrom_Logo (1)

Jürgen1

Jürgen – Harley Service Crew

Fotobanner