Das verflixte siebente Jahr und der Berg bebt noch lauter. Auch in diesem Jahr gibt es beim größten privat organisiserten Bikeevent Mitteleuropas – Rock the Roof – nur ein Gas, und zwar VOLLGAS!

Am Fusse des imposanten Dachsteingebirges wurde bereits am Mittwoch Abend das Grand Opening zelebriert. Die schon traditionelle Warm Up Party wurde durch den Veranstalter Sepp Spielbichler und Moderator Harry Prünster im Hotel Tui Blue Pulse gegenüber der Planai vor neuerlicher rekordverdächtiger Zuschauerkulisse eröffnet.

„Nicht nur die sehr guten Wetterprognosen versprechen in diesem Jahr wieder einen neuen Besucherrekord“ freut sich Cheforganisator Sepp Spielbichler „Wir haben uns in diesem Jahr auch so einiges Neues einfallen lassen, um unserem Publikum jede Menge Spass und Abwechslung zu bieten“ schmunzelt er weiter.

Auch wenn wir Gefahr laufen uns diesbezüglich zu wiederholen man merkt einfach in jeder Phase des Events, dass Sepp Spielbichler nur Benzin in den Adern und durch und durch Vollblut-Biker ist.

Die „Rock the Roof“ Programm Highlights 2018

Am Donnerstag um 12:00 startet die erste Geführte Ausfahrt ins Ausseerland. Ebenfalls ab Mittag können kostenlose Probefahrten mit den neuesten Harley-Davidson Modellen gemacht werden. Am Nachmittag öffnen die Verkaufsstände am Planai Gelände und ab 19:00 legt der „Beat Club Graz“ mit dem Musikprogramm los.

Am Freitag beginnt der „Rock the Roof“ Tag mit der Motorradsegnung um 10:45 in der Coburgstraße. Die große geführte Ausfahrt startet um 11 Uhr ins Salzburgerland. Wer bei der kleineren Ausfahrt mit dabei sein will, startet um 10:30 zum Flugplatz Niederöblarn – dort wartet eine kleine Flugshow und die Verlosung eines Fallschirmsprunges.

Heiß wird es am Freitag ab 15:00 im Planai Stadkion beim Live-Bodypainting mit „Albert Greis“. Um 17:00 spielt das Blasorchester Bruck/Mur ihren Musikalischen Gruß.

Ein Highlight folgt um 19:00 unter dem Motto „Trachtengwand trifft Lederkluft“ bei der Modenschau powered by Clocktower Harley-Davidson Graz, Hot Stuff Harley-Davidson Salzburg und Steiner 1888 Schladming. Um 19:00 eröffnen „Lee´s Revenge“ live on Stage die Biker Party, gefolgt von „The Monroes“ und der Biker Party in der Hohenhaus Tenne ab 23 Uhr.

Am Samstag nähern wir uns in Schladming langsam aber sicher dem alljährlichen Höhepunkt mit dem aufstellen zur Biker Parade ab 12 Uhr. Um 13 Uhr startet die Harley-Davidson & Motorrad Parade Schladming – Ramsau – Filzmoos – Eben/Pg. – Altenmarkt -Radtstadt – Forstau – Schladming.
Pflichttermin um 17 Uhr 30 im Plania Stadion dann die Biker Prämierung – die letztes Jahr ihr erfolgreiches „Rock the Roof“ Debüt feierte.

Das Body Painitng Shooting, Cindy and the Rock History und die Schlussverlosung bilden dann den fulminanten Bühnen Abschluss, bevor die Biker Party in der Hohenhaus Tenne wie immer bis Frühmorgens lautstark ausklingen wird.

Das gesamte Programm und alle weiteren Infos gibt es unter: www.rocktheroof.at

Wer noch immer nicht überzeugt ist, warum man bei „Rock the Roof“ einfach dabei sein muss, kann sich hier noch mal jede Menge Highlights aus den letzten Jahren ansehen:

Rock the Roof 2017 – der Berg bebt wieder

Rock the Roof 2016 – Finale

Rock the Roof – Bildergalerien

keep the fire burning

Kai&Martina