Aus unserem Gebraucht Motorrad Fundus möchten wir dir zwei absolute Klassiker der Tourer-Familie vorstellen. Zum einen eine deutsche Präzisionsarbeit – eine BMW R 1200 R – und zum anderen einen japanischen Tourer – die Honda Deauville. Die Motorräder sind selbstverständlich in einem 1a Zustand und wurden von uns auf Herz und Nieren überprüft und stehen dir jederzeit zu einer Probefahrt im Motodrom Klagenfurt zur Verfügung

Die BMW R 1200 R Baujahr 2013

Du willst ein Bike, auf dem du Platz nimmst und dich auf Anhieb wohl fühlst und trotzdem gut motorisiert bist, um für deine verschiedenen Motorradstrecken gerüstet zu sein und deinen Anforderungen an ein Naked Bike zu entsprechen. Dann solltest du dir einmal die BMW R 1200 R ansehen, die wir im Motodrom Klagenfurt für dich stehen haben.

Bei der BMW R 1200 R kommt nach dem Aufsteigen gar nicht erst das mulmige Gefühl auf, dass deine Entscheidung falsch war, dass du dich für diesen Roadster entschieden hast. Dafür sorgt zunächst einmal der 76 Zentimeter hohe Komfortsitz, der dir in Kombination mit der aufrechten Sitzhaltung bequeme Ausfahrten ermöglicht.

Mit einem 110 PS Zweizylinder-Viertaktmotor hast du ausreichend Leistung zur Verfügung, um auch mal schneller von A nach B zu kommen. Ja, die R 1200 R kann auch schnell, doch ihre wahre Bestimmung hat sie abseits der Autobahn – auf der Landstraße. Ihr Handling ist prima, leichtgängig lässt sich diese Bike von Kurve zu Kurve bewegen. Präzise reagiert sie auf kleinsten Lenkeinschläge des Fahrers.

Wenn du eine Maschine auch in der Stadt nutzten möchtest, kann dich auch hier auf die BMW überzeugen. Trotz ihres Gewichts von vollgetankt 223 Kilogramm lässt sich die R 1200 R erstaunlich mühelos durch den dichten Stadtverkehr manövrieren, auch deshalb, weil der Motor aus niedrigen Drehzahlen für satten Vortrieb sorgt. Wenn du einen zuverlässigen Allrounder sucht, bist du mit dieser Maschine bestens bedient.

Honda Deauville Baujahr 2006

Die Honda Deauville ergänzt seit dem Jahr 1998 das Angebot der Mittelklasse-Tourer der japanischen Motorradmarke Honda. Bei dieser Honda Deauville handelt es sich um ein kompaktes und absolut alltagstaugliches Motorrad, das sich hervorragend für Kurierfahrten sowie für längere und kürzere Ausflüge eignet. Diesbezüglich überzeugt das Modell durch seinen großen Stauraum. Die beiden Koffer, die in das Motorrad integriert sind, haben ein Fassungsvermögen von insgesamt 54 Liter.

Die Honda Deauville hat ein Leergewicht von 254 und verfügt über ein Fünf-Gang-Getriebe und Scheibenbremsen an beiden Rädern. Ein 65 PS starker Motor und das integrierte ABS System sorgen für den gewünschten Fahrspass. Ein weiteres Merkmal der Honda Deauville ist ihr wartungsarmer Kardanantrieb.

Wenn du ein zuverlässiges, genügsames und unkapriziöses Bike suchst, bist du mit dieser Honda Deauville genau richtig. Ihre Verkleidung erspart dir Zugluft, ihr Kardan das Kettenfetten und die serienmäßigen Koffer bieten dir einen üppigen Stauraum. Dank niedrigem Schwerpunkt und optimaler Reifenformate gibt sich die Deauville sehr handlicher und umgänglich.

Aber genug der Worte über diese zwei Motorräder, herkommen, anschauen und Probefahren, das ist die Devise. Bei Interesse komm einfach im Motodrom Harley Davidson vorbei und schau dir dein zukünftiges Bike an und lass dich von uns beraten. Gerne tauschen wir auch dein altes Motorrad ein und erstellen dir ein Individuelles Finanzierungsangebot.

Motodrom_Logo (1)

Fotobanner