Motodrom Harley Davidson Klagenfurt ist auch in diesem Jahr der Einladung der Harley Davidson Company gefolgt, am Battle of the Kings Customizing Contest teilzunehmen und möchte dir im folgenden das Motodrom Contest Bike etwas vorstellen und auch dir beweisen, mit welchen einfachen finanziellen Mitteln ein individuelles Custombike entstehen kann.

Was dient in diesem Jahr als Basismotorrad?

Als Basis für dieses Customprojekt dient diesmal die Iron 883, die, wie unzählige ihrer klassischen Vorfahren, auf das Wesentliche reduziert ist. Sie gehört zur Sportster Modellfamilie, deren Urahn, Harley-Davidson schon im Jahre 1957 anbot und die sich derzeit in der Szene junger Customizer und Harley Davidson Fans größter Beliebtheit erfreut. Die Iron 883 zählt zur „Dark Custom“-Linie der Harleys, also zu jenen Maschinen, die aller überflüssigen Teile entledigt, im matten oder glänzend schwarzen Vintage-Look ein zeitgemäßes Underground-Feeling vermitteln.

Wir vom Motodrom Klagenfurt wollten das aggressive Retro-Styling beibehalten. Es war uns sehr wichtig den Look der Iron 883 nicht allzu verändern, nur etwas cooler und vor allem böser zu machen. Dieses Bike ist an sich schon stilvoll, dynamisch und stark. Mit kleinen Veränderungen kann man schon viel Effekt erzeugen und dabei trotzdem dem Look der Iron 883 treu bleiben.

Als „Chef-Customizer“ der Harley Service Crew konnte sich Jochen Sterner wieder mal voll austoben. Er weiß, was es braucht um der Iron richtig geilen Sound und ein Image der Sonderklasse zu verleihen und sagt zum gelungenen Umbau der Iron 883: „Wir lieben was wir machen, deswegen bekommt unser Bike auch einen passenden Namen.“

Das Motodrom „Back in Black“ Bike

Was wurde gemacht?

  • Fender vorne und hinten gekürzt und gechoppt
  • Untenliegende Mini Spiegel
  • Bike tiefergelegt
  • Rizoma Blinker vorne und hinten
  • HD Drag Bar Lenker
  • Scheinwerfer tiefergelegt
  • Seitlicher Tachohalter
  • Seitliche Kennzeichen Halterung
  • Tank geliftet
  • HD Solo Sitz Distressed Black Leder
  • HD Tankdeckel Schwarz versenkt
  • HD Griffe Get a Grip
  • Auspuffanlage built by Joke
  • HD Luftfilter modifiziert
  • Screamin´ Eagle Supertuner installiert

Was sagt der kreative Kopf dieses Umbaus, Jochen Sterner zur Idee?

„Ich möchte am diesem Battle of the Kings Customizing Contest mitmachen, weil mir die Idee gefällt, aus einem Harley-Davidson Modell mit wenig Mittel viel zu machen und trotzdem die originale Optik einer Harley Davidson zu erhalten“.

„Ich hatte bei der Iron sofort eine Idee im Kopf was man daran customizen könnte.  Mir gefällt der Look dieses Bikes, deswegen wollte ich einfach etwas lässiges und cooles machen ohne zu übertreiben! Ich wollte, dass unser „Back in Black“ für jeden ein Blickfang ist!

Kurzporträt unseres Customizer:Harley Jochen1

Jochen ist 33 Jahre alt und arbeitet bereits seit vielen Jahren bei Motodrom Harley-Davidson.

Zu diesem Contest sagt er: „Ich konnte an diesem Bike meine volle Kreativität ausleben. Ich liebe es einfach an Metall zu arbeiten und damit markante Punkte an einem Bike zu setzten die auffallen!

Ich habe schon seit dem ich 16 war immer an Mopeds und Motorrädern geschraubt, sie verändert und umgebaut. Vor ca. 6 Jahren habe ich dann mein Hobby zum Beruf gemacht und kann nun alle meine Ideen bei Harley-Davidson verwirklichen. Ich habe größte Freude an meinem Beruf als Motorrad Mechaniker!“

You never ride alone!

Motodrom_Logo

Fotobanner