Im Auto ist es Alltag – Man hört die Anweisungen des Navis, kann mit seinem Beifahrer sprechen und per Freisprecheinrichtung telefonieren. All diese Dinge sind auch für uns Motorradfahrer möglich. Der Markt für Kommunikation und den entsprechenden Geräte ist mittlerweile sehr groß und vielseitig. Darum haben auch wir uns einmal für dich ein bisschen schlau gemacht, was der Technologiemarkt so hergibt…

Kabelsalat, Funk oder Bluetooth?

Für die Kommunikation zwischen Fahrer und Beifahrer sowie die Verbindung zwischen Helm-Headset und Navi, Telefon oder MP3-Player eignen sich Kabelverbindungen oder moderne Bluetooth -Technik. Beide Möglichkeiten haben ihre Vor- und Nachteile, so brauchst du für eine Kabel-Stecker-Verbindung keine eigene Energiequelle. Bei Bluetooth-Geräten brauchst du hingegen für jede Komponente eine Batterie oder einen Akku. Dafür kann es bei Bluetooth zu keinem Kabelsalat kommen und der Platzbedarf ist wesentlich geringer.

Für die Kommunikation zwischen Fahrer, Beifahrer und anderen Bikern, solltest du eine klassische Funkverbindung der Bluetooth Variante, die zwar ebenfalls nutzbar ist, vorziehen. Ein großer Vorteil einer Funkanlage ist die weitaus höhere Reichweite, die auch ohne Sichtkontakt kaum störungsanfällig ist.

Das absolute Topgerät in der Kommunikation

Das Cardo Scala Rider Packtalk nutzt die revolutionäre DMC Interkom-Technologie und hat auch sonst High-End Features zu bieten, das ganz in Carbon-Schwarz gehaltene Packtalk vereint die Technologien DMC und Bluetooth in einem Gerät. Im Gegensatz zur linearen Verbindung beim Bluetooth basierten Interkom verbindet die neue DMC Technologie jedes Mitglied einer Gruppe mit jedem. Zudem ist DMC ein selbstanpassendes Netzwerk: Wenn sich Fahrer der Gruppe gegenseitig überholen oder außer Reichweite geraten, wird diese Veränderung im Netzwerk von DMC in Sekundenbruchteilen und für die Teilnehmer unmerklich überbrückt. Selbst wenn Fahrer, die die Gruppe verlassen haben, später erneut dazu stoßen, werden sie automatisch wieder mit der Gruppe verbunden.

Wie viele Teilnehmer kann ich verbinden?

Beim →Scala Rider Flaggschiff „Packtalk“ ermöglicht DMC die Verständigung zwischen bis zu 15 Teilnehmern auf eine terrainbedingte Entfernung von bis zu 8 Kilometern. Beim abgespeckten Scala Rider Smartpack reduzieren sich diese Zahlen auf 4 Teilnehmer bei einer terrainbedingten Reichweite von bis zu 5 Kilometern. Ansonsten hat das Smartpack fast alle Annehmlichkeiten des Packtalk zu bieten.

Das Highlight

Das Packtalk kann sowohl Telefongespräche vom Smartphone als auch Sprach­instruktionen vom
Navigationsgerät in bester Tonqualität über Bluetooth empfange. Die Cardo Geräte ermöglichen zudem perfekten Stereo-Musikempfang wahlweise über das eingebaute UKW-Radio mit RDS oder über drahtloses Musik-Streaming von einem Bluetooth-fähigen mobilen Gerät. Dank Music Sharing kannst du sogar zu zweit dieselbe Musik hören. Bei laufenden Interkom Gesprächen wird die Lautstärke aller aktivierten Audioquellen automatisch gedämpft. Außerdem bietet das Packtalk die automatische Anpassung der Lautstärke an die Fahrgeschwindigkeit und die Umgebungsgeräusche, gesprochene Statusansagen in mehreren Sprachen, individuell speicherbare Kurzwahlen sowie die Umleitung von Interkom Verbindungen auf ein Handy. Du kannst diese Geräte sogar mit Winterhandschuhen bedienen oder alternativ über Sprachbefehle steuern. Dank der „Remote Control“ des kostenlosen Cardo SmartSet App können die meisten Funktionen des Packtalk darüber hinaus über ein Smartphone oder Tablet mit iOS oder Android Betriebssystem gesteuert werden.

Midland.001

Als Alternative

Natürlich geht es auch etwas günstiger, doch leider nicht ohne Abschläge bei den Verwendungsmöglichkeiten. Das →Midland C1141 Next Conference Single Bluetooth Headset

Mit Gruppenverbindungen bis zu 6 Teilnehmer und einer Reichweite bis zu 1,6 km, Verbindungen zu Navis und Handys / Konferenzschaltung mit 4 Personen, Optimiertes UKW-Radio mit RDS/AF (Alternativfrequenzsuche) und Software-Updates und Geräteeinstellung über USB-Port kann das Gerät aber auch einiges, das dein Motorradherz höher schlagen lässt.

keep the fire burning

Kai&Martina


unsere Empfehlungen: