Ob aus purem Interesse, als Harley Aufsteiger, Markenneuling oder als Wiedereinsteiger ins Hobby – es macht einfach Laune, einem nagelneuen Motorrad persönlich auf den Zahn zu fühlen. Und nur auf diese Weise lässt sich final klären, ob aus einem kleinen Flirt eine große Liebe werden kann, die die Zeit überdauert. Aus diesem Grund führt Harley-Davidson auch 2016 wieder „Harley on Tour“ durch, die große Probefahrtaktion bei Vertragshändlern und auf Events.

Der Harley Davidson Truck auch bei „Rock the Roof 2016“

Auch bei dem legendären Planai Klassiker „Rock the Roof“ wird im diesem Jahr erstmals dieser Harley Davidson Truck mit vielen, vielen Harley Davdison Modellen beim Schladminger Motorradevent einen Stop einlegen. Auf der Ladefläche haben sie das komplette Spektrum von Harley-Davidson: Chopper, Bobber, Cruiser, Power Cruiser und Reise­maschinen aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

„Dieser Truck kommt extra zu unserem Event nach Österreich, das ist einfach saugeil!“, versichert der Chefinitiator des →„Rock the Roof“, Sepp Spielbichler. Das Event vom 22.06 – 26.06.2016, dass in diesem Jahr durch den Auftritt der Mega Band →„Münchener Freiheit“ sowieso wieder mit einer supergeilen Show glänzt, wird durch den Auftritt des Harley Davidson Trucks noch um einiges interessanter für alle Motorradbegeisterten. (→ hier unserer Impressionen von Rock the Roof 2015)

Was kannst du alles Probefahren?

Natürlich sind auch die →2016er Harley Davidson-Neuheiten darunter: „S“-Modelle mit bärenstarken, 1801 Kubikzentimeter großen V-Twins, das Factory-Custom-Bike Street Bob Special, das schon ab Werk über zahlreiche attraktive Zubehöroptionen verfügt, die Touring Typen Road Glide Ultra und Road King, die Akzente im Segment der bequemen Langstreckenmaschinen setzen, und last, but not least die Sportster Typen Forty-Eight und Iron 883, deren „Dark Custom“-Look im neuen Modelljahr noch drastisch geschärft wurde.

Jeder Motorradführerscheinbesitzer, der einen Proberitt unternehmen will, ist herzlich dazu eingeladen – natürlich unverbindlich, kostenlos und bei Bedarf mit Leihbekleidung von
Harley-Davidson. Zudem lernt er die ganze Welt der US-Bikes kennen – von Parts & Accessories über MotorClothes bis hin zu Financial Services.

Dein Zimmer für „Rock the Roof“ kannst du gleich hier buchen:

Bildschirmfoto 2016-04-22 um 16.45.01

Wo gibt´s den Harley Davidson Truck noch?

Wer wissen will, wann die Roadshow „Harley on Tour“ in seiner Nähe Halt macht, fragt den Harley-Davidson Händler oder schaut im Internet unter www.Harley-Davidson.de oder  www.Harley-Davdison.at Die Harley Trucks rollen  Woche um Woche durch die Republik, um bei einem anderen Händler oder auf einer Veranstaltung Station zu machen.

keep the fire burning

Kai&Martina


unser HOTELTIPP für „Rock the Roof“ (→hier unserer Aufenthalt 2015)

Banner Falkensteiner

[auction-nudge tool=“ads“]