Was haben Skipiste und Motorräder gemeinsam? Eigentlich nicht viel. Aber Ausnahmen betätigen wieder mal die Regel und so findet zwischen 11. – 13. März im Südtiroler Ridnaun das bereits legendäre Harley on Snow statt, das Hillclimbing Schneeduell für alle Motorradmarken. Als zweifacher Sieger des Alpencups und Titelverteidiger sind wir vom Motodrom Harley Davidson Klagenfurt vom 11. bis 13. März beim Speedhillclimbing in Ridnaun dabei.

Das einzige Novum in diesem Jahr ist, dass wir für unser Team einen zweiten Fahrer gesucht haben. Aus diesem Grund startete die Harley Service Crew mit einem „fast geheimen“ Qualifying für das Harley & Snow Event. Am vergangenen Samstag trafen sich dreizehn angstlose Teufelsfahrer und -Innen um den begehrten Fahrerplatz im Motodrom Racing Team unter sich auszumachen.

Motodrom in geheimer Mission

Auf einem gesperrten, schneebedeckten Pistenabschnitt, wo normalerweise Skifahrer zu ihren Abfahrtsschwüngen ansetzen, ging es für die waghalsigen Qualifyer/Innen mit einer vom Motodrom Klagenfurt umgebauten Buell steil nach oben. Gegner war die Zeit, die anderen Fahrer und der eigentlich nicht so wild aussehende Streckenabschnitt.

Aber der Schein war ein Trugschluss, denn das war dann doch nicht so einfach, wie es zu Beginn von unserem Titelverteidiger und Hillclimber Marko auf seiner umgebauten Sporty eindrucksvoll vorgeführt wurde. Am Anfang mussten die Climber dem rutschigen und tiefen Untergrund Tribut zollen, da landetet der eine oder andere Fahrer schon mal im Schnee und legte die Buell flach. Bis der Erste mit etwas Glück und Können die Skipiste hochböllerte.

Und dann der große Durchbruch

Und wie es meistens so ist, wenn´s einer vorzeigt, ist es für die anderen ja auch irgendwie logisch und so schafften es fast alle über die anvisierte Zielkante. Nach dreizehn spektakuläreFahrten konnten die schnellsten Drei nochmals die Piste in Angriff nehmen und den Sieger küren. Der Gewinner dieses Motodrom Harley und Snow Qualifying ist Christian K. und darf sich beim Showdown in Ridnaun als Mitglied des Motodrom Racing Team beweisen. Neben dem Startplatz für das Hillclimbing Event, wird dem Sieger dieses Qualifying das „Gewinner-Motorrad“ inklusive technische Betreuung vom Motodrom Harley Davidson Klagenfurt bereitgestellt.

Für alle, die es in diesem Jahr nicht geschafft haben, bleibt uns nur, den höchste Respekt für euch alle auszusprechen. Und ein Spass und Genuss war es für alle Teilnehmer, denn so schnell wird es nicht mehr auf die Skipiste gehen – zumindest nicht mit einem Motorrad…

You never ride alone!

Motodrom Harley Davidson Snow 61

→hier geht´s zu den Fotos

Motodrom_Logo

Fotobanner