Nun ist das Prinzip ja eigentlich nichts Neues, denn Mesh bedeutet übersetzt so viel wie Netz. Aber das neue Design und die neuen Funktionen der Harley-Davidson Mesh Jacken können sich sehen lassen.

Im Sommer ist das mit der Kleidung immer so eine Sache, bei 35° Grad im Schatten will kein Harley-Fahrer auf seinen Bock mit der fetten Jacke rumtuckern, aber die meisten von uns wollen trotzdem nicht auf einen gewissen Komfort und eine gewisse Sicherheit beim Cruisen verzichten. Und hier kommt die neue Harley-Davidson Mesh Jacke ins Spiel.

Nur nackt ist weniger

Die neuen Mesh Jacken von Harley-Davidson scheinen genau für solche Tage gemacht zu sein, an denen ein einfaches Shirt noch zu viel zum Fahren ist. Die Ganzpolyester-Netzjacke besticht durch maximale Luftzirkulation und hat eine wind- und wasserdichte herausnehmbare Innenjacke, die einfach in einem Beutel verstaut werden kann. Abnehmbare leichte Protektoren an den Ellbogen und den Schultern sorgen für die nötige Sicherheit, sofern gewünscht. Auch die Streifen und Grafiken aus 3M Scotchlite Reflexmaterial auf Brust und Rücken sorgen für beste Sichtbarkeit.

Komfort wird groß geschrieben

Durch den eleganten sportlichen Schnitt bieten die Mesh Jacken viel Bewegungsfreiheit am Rücken und vorgebogene Ärmel mit verstellbaren Ärmelschlaufen, verstellbaren Bündchen und verstellbaren Taillenschlaufen sorgen für höchsten Tragekomfort. Die eingearbeiteten Taschen sind mit Reisverschlüssen verschließbar und können mit Kühlpacks versehen, für maximale Kühlung sorgen. Die zwei vertikalen Innentaschen bieten noch einmal zusätzlichen Verstauraum für dein Zeug und sind ebenfalls mit Reisverschlüssen verschließbar.

Also wenn ihr es satt habt, euch bei sommerlichen Temperaturen jedes Mal zwischen Schwitzen oder keine Sicherheit entscheiden zu müssen, sind diese Harley-Davidson Jacken genau das richtige für euch. Kommt einfach im Motodrom Harley-Davidson vorbei und entscheidet euch für ein Design dieser multifunktionalen Mesh-Jacken.

You never ride alone!

Motodrom_Logo (1)