Im letzten Beitrag haben wir dir die →neue Softail Slim S der 2016er Harley Davidson Softail Modelle vorgestellt. In diesem Beitrag möchten wir dir eine weitere Harley Davidson der neuen S-Reihe vorstellen. Die Harley-Davidson Designer verliehen der faszinierenden Fat Boy in der „S“-Version einen düsteren Look, der die Kraft des Screamin’ Eagle Twin Cam 110B Motors unterstreicht. Der große V-Twin ist mit einem Screamin’ Eagle Ventilator Luftfilter und einer für diesen Einsatzzweck optimierten Over/Under Dual Shotgun Auspuffanlage in Jet Black ausgerüstet.

Was sagt ein Ingenieur?

„Ein Ingenieur wird Ihnen erklären, dass ein günstiges Leistungsgewicht zu den besten Voraussetzungen für eine gute Beschleunigung zählt“, erläutert Paul James, Director of Motorcycle Product Planning bei Harley-Davidson. „Messprotokolle und Daten geben so etwas nur unzureichend wieder, aber Sie spüren es unmittelbar, wenn Sie Gas geben! Wir haben unseren Big Twin Cruisern für 2016 mehr Leistung eingehaucht, ohne ihr Gewicht zu erhöhen. Wir wollten ihren Stil erhalten und zugleich die Power maximieren, genau so, wie unsere Kunden sich das wünschen.“

Was sagt der Designer?

„Unsere ersten Entwürfe der Fat Boy S sahen ein komplett schwarzes Bike vor“, erläutert Designer Brad Richards, „dann haben wir das schwarze Thema wieder ein wenig zurückgenommen – gerade so weit, bis uns das Ergebnis absolut richtig erschien. Akzente setzen jetzt noch Details, etwa auf den Rädern oder am Tank, aber das ist dennoch die schwärzeste Fat Boy, die es je gab.“

Die Besonderheiten

Die Fat Boy kommt im Fat Custom Style, der mit gelochten Leichtmetallscheibenrädern, einem massigen Scheinwerfer vor einer wuchtigen Gabelabdeckung, Half-Moon-Trittbrettern und einem großen Fat Boy Tank punktet. Wenngleich das Softail Chassis aussieht, wie ein klassischer ungefederter Rahmen, verfügt es am Heck über eine Schwinge mit zwei verborgen unter dem Motor angeordneten Federbeinen. Das tiefergelegte Fahrwerk und der flache Sitz sorgen dafür, dass der Fahrer in nur 670 Millimeter Höhe über dem Asphalt Platz nimmt. Die Maschine wird in den Lackfarben Vivid Black und Denim Black angeboten.

Spätestens bei der European Bike Week kannst du dir schon mal ein Bild von den neuen Softail Modellen machen und Probe sitzen. Bis zur ersten Probefahrt kann es dann auch nicht mehr lange dauern, also wir sehen uns demnächst beim Testen dieser neuen S-Modelle…

keep the fire burning

Kai&Martina

→Harley Davidson 2016er Modelle

HD0