Die heiße Phase hat begonnen! Wer jetzt beim Arneitz und in der Area 1 kurz vorbeischaut wird schnell merken welche Anspannung bei den Ausstellern und der Aufbaucrew am Gelände herrscht und spürt direkt wie viel Adrenalin frei gesetzt wird. Da gilt es noch die letzten Accessoires in die richtigen Positionen zu bekommen oder, wie es vor allem bei den italienischen Händler üblich ist, am letzten Drücker den vorgesehenen Parkplatz zu finden. Da kann es dann doch recht schnell mal eng werden auf den riesigen Arneitz-Areal, dort wo sich spätestens am Samstag einige tausend Biker tummeln werden.

Aber es gibt auch schon einige Dealer, die anscheinend schon mit dem Aufbau ihres Verkaufszelt und den einräumen mit ihrer Handelsware fertig sind und dementsprechend relaxed auf den offiziellen Startschuss warten.

Warm Up Party

Auch im Motodrom Village – gegenüber Faak Village – wird schon fleißig eingeräumt. Außer auf die Werkstattausrüstung, die eigens von Harley Europa angeliefert wird, muss in diesem Jahr wohl noch etwas gewartete werden. „Nun gut, wird die einzige offizielle Harley Davidson Event-Werkstatt erst ab Dienstag ihre Servicearbeiten aufnehmen können“ lächelt Motodrom-Chefin Sylvia Masopust etwas sarkastisch. „Wir freuen uns auf unsere →Warm Up Party am kommenden Samstag“

Wetter Update

Gestern hat das Wetter ja nicht ganz der Wettervorhersage entsprochen – Gott sei Dank. Eher wechselhaft mit überwiegenden Sonnenschein bei ca. 22° Grad, so präsentierte sich das Wetter am Donnerstag rund um den Faaker See, obwohl die Vorhersage eher so ausgesehen hat wie die für Heute Freitag. Also lassen wir uns überraschen, was der heutige Tag wettertechnisch so bringen wird. Für nächste Woche bleiben wir nach wie vor vorsichtig optimistisch – mit Sonnenschein und Temperaturen um die 22° Grad.

Wetter 4

Kärntnerisch für Anfänger

Der Kärntner Dialekt ist angeblich der sexieste Dialekt Österreichs. Zumindest ist das mal so gewählt worden. Also das hätten wir schon mal geklärt. Wer aber oft trotzdem nur „Bahnhof“ versteht, der bekommt jetzt hier einen „European Bike Week Survival Guide“ in dem wir euch mal einen kleinen Grundkurs in „Kärntnerisch – Deutsch“ geben wollen:

Diese Aussagen könntet ihr rund um den Faaker See aufschnappen 😉

  • Olta, da Hund, host oba a geile Reibn = He mein Freund, ich finde dein Bike echt toll
  • Leck Buckl, host den bratn Potsch gsegn? = Wahnsinn,hast du den breiten Reifen gesehen?
  • Holt di Goschn, bei dem Spruch fetzts da fost die Uhrwaschln ausa = Unglaublich, wie laut das Motorrad ist
  • Foa lei noch, host eh noch Spatze = kannst noch ein Stück fahren, es ist noch Platz
  • A geht bold, du Tschure = könntest du jetzt mal weiterfahren
  • Du bist oba a kamota Hax = du bist gemütliche /  unkompliziert, das Gegenteil einer Nervensäge
  • Du bist oba a Tschriasche  = du bist eine Nervensäge

Hier einige Begriffe die euch ebenfalls weiterhelfen könnten 😉

  • kamot = gemütlich
  • A Achtale = ein Achtel (Wein)
  • ole rid = immer wieder
  • Kahna =niemand
  • Lokn = Pfütze

Kleine Hilfe für Kärntner Kulinarik 😉

  • Wos weast’n? – Frage des Kellners, was man denn gerne zu trinken / Essen bestellen möchte
  • Reindling – Kärntner Kuchen aus Germteig
  • Kasnudln – Kärntner Teigtaschen, mit Topfen/Kartoffelteig gefüllt, mit Minze gewürzt.
  • Sechsatragale – tragbarer Karton mit sechs Flaschen Bier

in diesem Sinne…loas dos faia brenna

keep the fire burning

Kai&Martina

„MotorradreifenDirekt.de“[/fusion_text]