The European Bike Week goes Velden am Wörther See. Wie wir in einem unserer Updates zur Bike Week berichteten, wird die Gemeinde Velden immer stärker zu dem Sideevent der European Bike Week. Aus diesem Grund konnten wir es uns nicht entgehen lassen einen kurzen Abstecher in die zehn Kilometer entfernte Gemeinde Velden zu machen.

Unmittelbar vor dem Schlosshotel Velden fanden wir im abgesperrten Velden Village am Gemonaplatz auch gleich einen Parkplatz für unsere Bikes. Der Gemonaplatz war voll auf die Bikerinnen und Biker abgestimmt. Neben Boss Hoss und Motodrom Harley Davidson Klagenfurt wurden die zahlreichen Besucher mit Cocktails und Streetfood verwöhnt. Auch auf den Besuch bei unseren Freunden Barbara und Matthias von „Bad an Bold“ haben wir uns wieder besonders gefreut – ihr Truck macht heuer direkt zwischen dem Biker Village am Gemonaplatz und dem Casino Station.

Harley Burger und Flank Steak im Seespitz

Im Restaurant Seespitz des Falkensteiner Schlosshotel Velden dinierten wir unmittelbar am grün schimmernden Wörthersee und ließen uns die eigens für die Bike Week kreierten Steaks und Harley Burger der Schlossküche auf der Zunge zergehen – absolutes Highlight des Dinners im Restaurant Seespitz war der New York Cheesecake. Wirklich zu empfehlen, wenn ihr mal abseits der üblichen Fast Food Buden speisen wollt.

Nicht alles ist Schicki bei der Micki

Im Anschluss ging es weiter Richtung Casino wo sich ebenfalls die Harley Davidson Motorräder eng aneinander reihen – auch hier wurde in den umliegenden Cafés und Bars ordentlich gefeiert.
Die Schilderungen anderer Bikerinnen und Biker, dass in Velden nur die „Schicki-Micki Bikerszene“ unterwegs seien, die ihre Bikes lediglich für die sonntägliche Kaffeefahrt aus der watteumhüllten Verpackung in der Designer-Garage auspacken, konnten wir nicht bestätigen.

Natürlich ist die Dichte des etwas gehobeneren Publikums einfach auf den Veldener Flair zurückzuführen. Und sind wir uns doch ehrlich, die feierwütige Meute, die zu den rockigen Klängen des Faaker Harley Village ihr wildes Head-Banging vollzieht, passt genauso wenig nach Velden, wie die Boss-Hoss Szene ins Village nach Faak passt. Aber seht selbst, wir haben für euch ein paar Impressionen eingefangen.

keep the fire burnig

Kai&Martina